Profil anzeigen

Kreis Plön: Seen und Meer //

Kreis Plön: Seen und MeerKreis Plön: Seen und Meer
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
also mal ehrlich: Diesen Sommer hatten wir uns doch irgendwie etwas anders erhofft - unbeschwerter vielleicht, freier, mit Aussicht auf Kino, Konzert und Caipi am Strand. Schließlich haben die meisten von uns mindestens eine Impfung hinter sich. Da keimte doch bereits Hoffnung auf…
Stattdessen müssen wir zur Kenntnis nehmen, dass wir immer noch weit weg sind von der Normalität vor Corona. Das betrifft nicht nur uns Ältere, es betrifft vor allem Kinder und Jugendliche, die in Schulen Lernrückstände aufholen müssen oder keinen Praktikumsplatz finden Das hat die Plöner Schulrätin Astrid Fock im aktuellen Montagsinterview (siehe unten) noch einmal deutlich gemacht.
Aber wir Schleswig-Holsteiner sind sturmerprobt, lassen uns so schnell nicht unterkriegen. Schließlich leben wir nach wie vor in einer der schönsten Ecken der Republik. Ein paar solcher Ecken vor unserer Haustür zeigen wir Ihnen in unserer Serie “Leben an der Schwentine”.
Oder wir berichten über Menschen die sich in der Krise ihren Optimismus bewahren, entweder Kunst selber produzieren oder sie organisieren. Wir blicken aber auch politisch nach vorn und stellen Ihnen die Kandidaten aus unseren Kreis für die Bundestagswahl im September vor.
Von Meer und Land

Tourist-Info in Lütjenburg wieder geöffnet
Aus Politik und Wirtschaft

Wahlkreis Plön-Neumünster: Grünen-Kandidat will ländlichen Raum stärken
Im Gespräch

Plöner Schulrätin erwartet bei Schülern Corona-Impfrate von 60 Prozent
Meine Lieblingsgeschichte

Schwentinental: Familie Schuster kämpft für Erhalt ihrer "Obstquelle" an der Schwentine
In der Freizeit

Café zur Bäckergrube: Lütjenburger Café-Tradition  lebt wieder auf
Bio-Bauer Matthias Stührwoldt singt für Flutopfer
Kultur in der Alten Schlossgärtnerei in Plön: Weidezaunband rockte die kleine Waldbühne
Liebe Grüße, bleiben Sie geschützt und optimistisch
Ihr
Jürgen Küppers
Lokalreporter
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.