Profil anzeigen

Kreis Plön: Seen und Meer // Außengastronomie läuft verhalten an

Kreis Plön: Seen und MeerKreis Plön: Seen und Meer
Liebe Leserinnen und Leser,
endlich Regen - das werden viele Landwirte und Gartenbesitzer am Wochenende gedacht haben. Allerdings reichen die paar Liter, die bisher gefallen sind, für die ausgetrockneten Böden nicht aus. Bloß kein Regen - das hoffen dagegen wohl die Gastwirte. Denn seit dem Neustart nach dem Lockdown vor drei Wochen zeigen sich die Temperaturen nicht gerade frühlingshaft. Und so ziehen viele für ihr Terrassengeschäft eine eher durchwachsene Bilanz und hoffen, dass sie bald wieder ihre Innenplätze nutzen dürfen.
Gastronomie im Kreis Plön - Die Kälte bremst das Terrassengeschäft
Eine Zwangspause müssen die beiden kreiseigenen “Blitzer” einlegen. Der Grund: Sie liefern in bestimmten Fällen möglicherweise falsche Ergebnisse zulasten der Autofahrer. Aber bitte jetzt nicht aufs Gaspedal drücken!
Blitzer im Kreis Plön liefern falsche Ergebnisse - Tempokontrollen eingestellt
Ärger könnte auf einsam gelegene Gehöfte im Kreis Plön zukommen: In Fahrenhorst in der Gemeinde Honigsee haben jetzt die Abfallentsorgungsunternehmen bei einem Ortstermin kritisiert, dass der Spurplattenweg zu schmal für die Müllfahrzeuge ist. Die Bewertung des Kreises steht noch aus. Wir werden berichten, wie es weitergeht.
Von Meer und Land

Traditionelles Probsteier Bier wird in der Region frisch gebraut
Aus Politik und Wirtschaft

Müllabfuhr in Fahrenhorst: Ein Spurplattenweg, viele gelbe Säcke und jede Menge Ärger
Naturparkverein: Info-Haus soll auf den Feddersen-Hof nach Eutin ziehen
Im Gespräch

Schwentinental: Neue Parteichefin will SPD stärker öffnen
Meine Lieblingsgeschichte

stargeschenke.de: Heike Rath und Henriette Sievers auf Tuchfühlung mit Prominenten
In der Freizeit

Laboer Lachmöwen - Mit Modellprojekt zurück auf die Bühne
Viele Grüße
Ihre
Silke Rönnau
Lokalreporterin
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.