Profil anzeigen

/ Kreis Plön: Seen und Meer // Corona-Lockerung, Alltagsgeschichten

Kreis Plön: Seen und MeerKreis Plön: Seen und Meer
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
wir werden den Zwiespalt zwischen Freude und Sorge einfach nicht los. Einerseits sollen ab dieser Woche ja wieder Lockerungen zur Corona-Prävention greifen. Andererseits beunruhigen uns Zahlen zu stetig weiter steigenden Inzidenzen nach wie vor - auch solche aus dem Kreis Plön. Wie kann das zusammengehen, ohne dafür im Winter die bittere Quittung in Form noch weiter steigenden Zahlen zu bekommen?
Wie sich dazu alles vor unserer Haustür im Kreis an Trends und Daten abzeichnet und was das für unseren Alltag bedeutet, behalten wir natürlich ebenso im Auge wie die Geschichten ohne Bezug zu Corona - dafür aber zu unserem Alltag.
So schauen wir in dieser Woche zum Beispiel auch nach Heikendorf. Das große Grundstück des vor Jahren abgerissenen “Haus am Meer” sollte längst bebaut sein, ist es aber nicht. Wir fragen nach, warum.
Auch die Menschen um uns herum sollen zu Wort kommen, wenn sie was zu erzählen haben. Prof. Jörn Henning Wolf hat als einer der wichtigsten Museumsexperten und aktuell mit Bundesverdienstkreuz geehrter Mönkeberger ganz sicher viel zu erzählen. Wir treffen ihn zum Gespräch.
Von Meer und Land

Botaniker sicher: Wohnmobile und Bullis schaden der Natur in Heidkate
Aus Politik und Wirtschaft

Kreis Plön: Teures Gas lässt auch Düngerpreise für Landwirte explodieren
Leerstände im Ortszentrum: Schönberg will Problem erneut angehen
Im Gespräch

Interview Profi-Erschrecker aus Heikendorf gibt Tipps für Halloween
Meine Lieblingsgeschichte

Seit drei Monaten: Dauerbeleuchtung auf den Bahnsteigen in Plön
In der Freizeit

Fit für die Zukunft und für Familien - der Campingplatz in Ascheberg
Sie wollen alle Artikel lesen?

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel sind für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich, andere bieten wir ausschließlich unseren KN+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein KN+? Hier können Sie es einen Monat kostenfrei testen.
Service

Herzliche Grüße
Ihr
Jürgen Küppers
Lokalreporter
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.