Profil anzeigen

Kreis Plön: Seen und Meer // Der letzte Holzschuhmacher hört auf

Kreis Plön: Seen und MeerKreis Plön: Seen und Meer
Liebe Leserinnen und Leser,
was für ein Wetter! Hoffentlich hatten Sie am Wochenende genug Zeit, diese schönen Herbsttage zu genießen. Bei einem Strandspaziergang oder einer Wanderung durch den Wald, in dem sich jetzt die Blätter so herrlich bunt färben. Ich habe ein bisschen neidisch aus dem Bürofenster geschaut, mir dafür aber zwischendurch auch ein Eis gegönnt.
In den Herbstferien ruht der Politikbetrieb - zumindest auf kommunaler Ebene. Trotzdem gibt es auch in dieser Woche jede Menge spannender Themen. Das Preetzer Pfarrteam bereitet schon mal die Umsetzung des Sparkonzepts 2030 vor, bei dem eineinhalb Stellen wegfallen und die Pfarrbezirke neu geschnitten werden.
Preetz: Ab 2023 nur noch drei statt fünf Pfarrbezirke
Traurig dürften nicht nur viele Preetzer über eine Nachricht sein: Lorenz Hamann, der letzte Holzschuhmacher im Norden, hört Ende des Jahres endgültig mit der Produktion auf. Das Holzschuhmuseum mit der historischen Werkstatt aber will er noch weiterführen. Lesen Sie das Interview zum Firmenjubiläum: Der Familienbetrieb besteht seit 175 Jahren.
Von Meer und Land

Warum die gesamte Strecke zwischen Grebin und Lütjenburg gesperrt ist
Wo es noch Corona-Tests im Kreis Plön gibt -und was sie ab heute kosten
Aus Politik und Wirtschaft

Klinik Preetz - Herz schlägt für hochmoderne Kardiologie 
Schönkirchen: Neuer Party-Platz im Veranstaltungszentrum des Gewerbegebietes Söhren V
Im Gespräch

175 Jahre Holzschuhmacherei Preetz: Wo drückt der Schuh, Lorenz Hamann?
Meine Lieblingsgeschichte

Dutzende Halter zahlten keine Hundesteuer: Erfolgreiche „Hunde-Razzia“ in Lütjenburg
In der Freizeit

Brandschutz auf Campingplätzen: Wehrführer sieht Bewegung beim Land
Sie möchten alle Artikel lesen?

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel sind für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich, andere bieten wir ausschließlich unseren KN+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein KN+? Hier können Sie es einen Monat kostenfrei testen.
Service

Viele Grüße
Ihre
Silke Rönnau
Lokalreporterin
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.