Profil anzeigen

Kreis Plön: Seen und Meer // Mit Mut und Optimismus ins neue Jahr

Kreis Plön: Seen und MeerKreis Plön: Seen und Meer
Liebe Leserinnen und Leser,
es ist vollbracht. Den Jahreswechsel 2021 haben wir hinter uns. So nüchtern muss man es fast betrachten, denn wir haben Silvester erneut unter Corona-Bedingungen und stark eingeschränkt gefeiert. Diese Situation empfinden viele Menschen als angespannt. Deswegen freuen wir uns umso mehr, wenn wir Sie, liebe Leserinnen und Leser, mit Mut machenden Geschichten aufheitern können.
Dazu gehört für mich in dieser Woche die Geschichte von Arzthelferin Nele Minak (39) aus Köhn, die sich trotz der Sorge vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus im vergangenen Jahr dazu entschieden hat, in den Impfzentren im Kreis Plön zu helfen. Über ihren Einsatz waren einige Menschen so dankbar, dass sie in Tränen ausbrachen.
Auch Christoph Suhren aus Heikendorf tut etwas, das uns unbekümmert ins neue Jahr starten lässt. Er räumt im Amt Schrevenborn den Silvestermüll auf. Und siehe da: Mit der Corona-Pandemie und dem Böllerverkaufsverbot hat sich das Ausmaß an Überresten von Feuerwerkskörpern deutlich verringert. Ein saubere Sache!
Es gibt noch viele weitere Menschen im Kreis Plön, die uns Mut machen, unterhalten, versorgen oder mit ihrem Optimismus anstecken können. Lesen Sie selbst!
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein frohes neues Jahr 2022!
Von Meer und Land

Sauberer Start: Für Ortsreiniger in Heikendorf weniger Silvestermüll
Feuerwehrübung in Schule Selent: Anzeige wegen Einsatz von Disco-Nebel
Aus Politik und Wirtschaft

Bauen und wohnen in Heikendorf: Das sind die Pläne für noch mehr Wachstum
Im Gespräch

Jens Willrodt: Stirbt das Handwerk des Schornsteinfegers in SH aus?
Meine Lieblingsgeschichte

Nele Minak (39) hilft im Impfzentrum Schönberg: „Manchmal fließen Tränen“
In der Freizeit

Bredeneek - Martha von Maydell fertigt filigrane Kunstwerke aus Papier
Sie möchten alle Artikel lesen?

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel sind für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich, andere bieten wir ausschließlich unseren KN+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein KN+? Hier können Sie es einen Monat kostenfrei testen.
Service

Viele Grüße
Ihre
Nadine Schättler
Lokalreporterin
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.