Profil anzeigen

Kreis Plön: Seen und Meer // Putins Krieg

Kreis Plön: Seen und MeerKreis Plön: Seen und Meer
Liebe Leserinnen und Leser,
es ist Krieg in Europa. Das erschüttert auch die Menschen im Kreis Plön. In Heikendorf entzündeten Kinder und Erwachsene am Sonntag Kerzen auf dem Dorfplatz, die besonders in den Nächten als Friedenslichter ein Zeichen setzen sollen. Am Abend versammelten sich in der Kreisstadt Plön zahlreiche Menschen zu einer Friedensdemo.
Wo auch immer Putins Krieg bei uns zu spüren ist, berichten wir für Sie, liebe Leserinnen und Leser, aus dem Lokalen. Wie bereiten sich die Soldaten aus Todendorf auf einen Nato-Einsatz vor? Mein Kollege Hans-Jürgen Schekahn hält Sie auf dem Laufenden. Ist der Kreis Plön bereit für eine Flüchtlingswelle? Wir von der Ostholsteiner Zeitung haben das für Sie recherchiert.
Doch neben weltpolitischen Konflikten, Corona und der Klimakrise freuen wir uns immer ganz besonders, wenn wir Sie mit schönen Nachrichten versorgen können. Das kann ein Naturjuwel sein, wie es an der Lehmkuhlener Stauung zu finden ist, über das meine Kollegin Silke Rönnau diese Woche schreibt. Oder ein Hilfsprojekt der Lütjenburger Lions für einen Pferdehof im Ahrtal, von dem Hans-Jürgen Schekahn berichten wird.
Außerdem recherchieren gerade zwei Laboer über die Judenverfolgung während der Nazizeit in ihrer Heimatgemeinde und haben bereits spannende Erkenntnisse gewonnen, über die sie unserer Zeitung exklusiv berichten und die sie “wider das Vergessen in Laboe” für die Nachwelt aufschreiben wollen. Lesen können Sie den Artikel in dieser Woche in Ihrer Ostholsteiner Zeitung!
Von Meer und Land

Friedensgebet Ukraine: Menschen in Heikendorf gedenken mit Kerzenlichtern
300 Plöner demonstrieren gegen Putins Krieg und für Frieden in der Ukraine
Aus Politik und Wirtschaft

Krieg in der Ukraine - Kreis Plön für Flüchtlingswelle nicht gerüstet
Ukraine-Krieg: Soldaten aus Todendorf bereiten sich auf Einsatz vor
Im Gespräch

Bürgermeister Heiko Voß: „Wir machen es in Laboe nicht besser, nur anders“
Meine Lieblingsgeschichte

Führerschein-Umtausch im Kreis Plön - Schwerer Abschied vom „Lappen“
In der Freizeit

Blaulicht im Fokus: Warum Fotografen Einsatzfahrzeuge spotten
Sie möchten alle Artikel lesen?

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel sind für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich, andere bieten wir ausschließlich unseren KN+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein KN+? Hier können Sie es einen Monat kostenfrei testen.
Service

Viele Grüße
Ihre
Nadine Schättler
Lokalreporterin
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.