Kreis Plön: Seen und Meer // Vom Wind und Wahlhelfern, Büchern und Ehrenmal

#61・
73

Ausgaben

Abonnieren Sie unseren Newsletter

By subscribing, you agree with Revue’s Nutzungsbedingungen and Datenschutzbestimmungen and understand that Kreis Plön: Seen und Meer will receive your email address.

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Kreis Plön: Seen und MeerKreis Plön: Seen und Meer

Liebe Leserinnen und Leser,
stürmisch ist die vergangene Woche zu Ende gegangen. Mit Unterstützung vieler Akteure konnten wir in unserem Liveticker die Leserinnen und Leser immer gut auf dem Laufenden halten. Konsequenz: ganz schön kleine Augen hatte ich am Sonnabend. Aber ich war auch voll des Respekts für all die Feuerwehrleute, die im Kreis Plön am Freitag und Sonnabend rund 450 Sturm-Einsätze abgearbeitet haben.
Diese Woche wird es hoffentlich etwas ruhiger. Wir widmen uns einigen Schulen und Schülern und drücken mit den Plöner Gymnasiasten die Daumen, dass der Titel “Schule des Jahres” im Kreis Plön verliehen wird. Schon in der vergangenen Woche besuchte meine Kollegin Jorid Behn die Grundschule Seekrug im Zuge des Projektes MiSch (Medien in der Schule). Auch ich werde mich dem Nachwuchs stellen und viele Fragen in der Schipphorster Schule beantworten. An der Ascheberger Grundschule Vogelsang ist diese Woche Grundsteinlegung, Preetzer und Heikendorfer Schüler beteiligen sich mit spannenden Projekten an der Aktion Jugend forscht.
Wie schwer es einige Branchen haben, seit Corona neue Mitarbeiter zu finden, soll auch Thema werden. Und zum Führerscheinumtausch bereiten wir ein kleines Rätsel für Sie vor. Seien Sie gespannt!
Von Meer und Land

Sturm „Zeynep“ im Kreis Plön: Bäume stürzten Schlag auf Schlag um
Laboer Ehrenmal: Zu wenig Spenden für Sanierung des Wahrzeichens
Aus Politik und Wirtschaft

Freies Parken, freier Eintritt: Plön sucht mit Anreizen Wahlhelfer
Im Gespräch

Stadtbücherei Plön: Diese Romane sind gerade der absolute Renner
Meine Lieblingsgeschichte

Mit Susi Seestern und Kai Krabbe in die Welt der Meeresbande eintauchen
In der Freizeit

Wie im Museum: Peter Besel aus Schwentinental sammelt Maße und Gewichte aus SH
Sie möchten alle Artikel lesen?

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel sind für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich, andere bieten wir ausschließlich unseren KN+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein KN+? Hier können Sie es einen Monat kostenfrei testen.
Service

Viele Grüße
Ihre
Anja Rüstmann
Chefreporterin für Plön
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.